railboys

Schmalspurgüterwagen

der Salzkammergut Lokalbahn

S.K.G.L.B.

 

 

 



Kwa 7006 als Hochbordwagen


Kwa 7003 als Flachwagen

Kwa 7002 mit Stirnwänden

Kwa 3-er Set mit unterschiedlichen Nummern

Das Vorbild

1929 baute die SKGLB sechs vierachsige Waggons aus den Beständen der ehemaligen k.u.k-Heeresfeldbahn um und bezeichnete sie als Ka 130-135. Die Hochbordwagen erhielten den typischen SKGLB-Puffer und wurden in der Kupplungshöhe an die anderen Waggons angepasst.
Ab 1931/32 trugen diese Fahrzeuge die Bezeichnung Kwa 7001 – 7006.

Die genannten Waggons waren aufgrund ihrer leicht zu entfernenden Bordwände universell einsetzbar, sowohl als Plattformwagen, wie auch für den Holztransport.
Die Ausführung des Modells in der typischen rotbraunen Lackierung stellt das Erscheinungsbild der Epoche II/III dar.

Das Modell
Akkurate Nachbildung des Vorbilds in Messing/Resin Mischbauweise. Sämtliche Ansatzteile in Messingfeinguss. Bordwände beidseits profiliert. Durch die Plattform in Messingguss haben die kleinen Wagen ausreichend Eigengewicht.

Bausatz Einzelwagen: € 48,00
Bausatz 3-er Set: € 119,00

Fertigmodell Einzelwagen: € 128,00
Fertigmodell 3-er Set: € 348,00

zur Bauanleitung


home all content copyright © railboys