railboys

Modelleisenbahnen®

 

technische Details zu den Fahrwerken der einzelnen Wagengattungen:

 

Häufig werden Modellbahnwagen auf Einheitsfahrgestelle gesetzt. Dies ist nicht korrekt. Beim Vorbild gibt es durchaus unterschiedliche Maße, die allerdings nur für Kenner ins Auge fallen.

Wir aber wollen kompromisslosen Modellbau betreiben. Jeder von uns gefertigte Wagen fährt deshalb auf seinem exakt nachgebildeten Fahrwerk. Je nach Epoche besitzt es Speichen- oder Scheibenräder.

Wir möchten Ihnen einige Beispiele zeigen:

Das Großteils von den Grazer Wagonfabrik gefertigte Fahrgestell der Schmalspurbahnen hatte regelmäßig einen Radstand von 3,70 m und eine Rahmenhöhe von 22 cm. Diese Maße entsprechend den Modellmaßen von 42,52 mm bzw. 2,52 mm. Wer sich die Mühe macht, nachzumessen, findet diese Maße - bis auf zwei Stellen hinter dem Komma -  genau an unseren Wagen. 

Von den Standardmaßen gab es allerdings jede Menge Abweichung

Hier einige Beispiele von Fahrwerksmaßen von uns gefertigter Wagenmodelle:

Personenwagen (8 und 4-fenstrig) Bi, BCi, Ci

Radstand: 42,52 mm

Rahmenlänge: 84,40 mm

Rahmenhöhe: 2,52 mm.

Güterwagen G/s

Radstand: 42,52 mm

Rahmenlänge: 57,06 mm

Rahmenhöhe: 1,83 mm

Güterwagen Nw/s

Radstand: 42,52 mm

Rahmenlänge: 69,00 mm

Rahmenhöhe: 1,83 mm

HBW/s 

Radstand: 43,67 mm

Rahmenlänge: 78,95 mm

Rahmenhöhe: 1,83 mm

                                                              

Bausätze und Fertigmodelle von railboys Modellbahnen®


home   all content copyright © railboys